Logo - Golf - Source du Rhône

Rückblick 2024

1. Ladies Turnier - 2er Scramble 04.06.2024

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir unser 1. Turnier der Saison 2024 mit einem Scramble starten.

Die Beteiligung von 25 Ladies war sehr erfreulich!

Die Turniersponsorin, Schmid Astrid, empfing sämtliche Ladies persönlich beim Start mit feinen Süssigkeiten und einem Shot für allfällige Birdies.

So stand einem wunderschönen Golftag nichts mehr im Weg.

Folgende Ladies durften von Astrid einen Preis entgegennehmen:

In der Bruttowertung Blatter Arlette und Kummer Regina mit 24 Bruttopunkten.

Sie siegten zugleich in der Nettowertung mit 39 Punkten.

So ging der 1. Preis in der Nettowertung weiter an Blatter Doris und Blatter Ottilia mit 34 Nettopunkten.

Gefolgt auf dem 2. Rang mit 33 Punkten, Carlen Ursula und Zeiter Miranda.

Auf dem 3. Rang durften sich Hallenbarter Clara und Escher Bernadette mit 31 Nettopunkten über einen Preis freuen.

Herzliche Gratulation an alle Siegerinnen.

Ein riesen grosses Dankeschön an Schmid Astrid für das super grosszügige Sponsoring dieses Turniers.

So haben wir nun die neue Saison auch Turniermässig gestartet und freuen uns nun auf all das was noch kommen wird.

Kantonaler Ladies Day im GC Sion - 21. Mai 2024

Die Prognosen für den 21. Mai kündigten Dauerregen und moderate Temperaturen an, umso grösser war die Freude, als der Regen schon bald nach Turnierstart nachliess, der Himmel sich öffnete und das Turnier grösstenteils bei sonnig warmen Frühlingswetter stattfinden konnte.

74 Golferinnen nahmen teil und mit ihnen waren alle Walliser Clubs vertreten: Sion (36), Golf Goms (11), Leuk (8), Sierre (6), Riederalp (5), Crans-sur-Sierre (4), Matterhorn (2) und Verbier (2). Dass unser Club, der am weitesten entfernt liegt, so zahlreich vertreten war, brachte uns viele Komplimente ein und es freut uns riesig, dass so viele motivierte und engagierte Golferinnen unseres Clubs bei diesem sportlichen und gesellschaftlichen Anlass mitmachten. Für mich war es die erste Ladies Day Teilnahme und mir schien die Atmosphäre besonders: die freudigen Begrüssungen beim Wiedersehen oder Kennenlernen, der fröhliche, kollegiale und ungezwungene Austausch während des ganzen Anlasses.

Der Platz präsentierte sich in perfektem Zustand, die Greens wunderschön aber herausfordernd und noch herausfordernder waren die nicht ganz kantigen Lochkanten ;-). Die Organisation durch den GC Sion war ausgezeichnet. Kompetent und charmant amtete die Sion Captain, Kirsten Hildbrand, als Starterin. Zügig kamen die Flights voran und so trafen sich alle entspannt und gespannt zur Resultatverkündigung. Von Roger Volken, als Captain des Walliser Golfverbandes, durften wir eine sympathische und herzliche Grussnote entgegennehmen und danach präsentierte der Sion Manager, Sébastien Paratte, galant die folgenden Siegerteams:


Brutto

1. Rang Bonvin-Mittaz Annick, Debons Corinne Crans-sur-Sierre 35 Punkte

2. Rang Geiger Maria, Jacot Henny   Sierre          35 Punkte       

Netto

1. Rang Domig Esther, Lüthi-Imboden Mariette Leuk       48 Punkte

2. Rang Berner Josiane, Machoud Dörli   GC Sion    46 Punkte

3. Rang Biffiger-Meyer Karin, Kalbermatter Géraldine Leuk   46 Punkte


Alle Resultate sind im PC Caddie unter GC Sion/Turnier Ergebnisse einsehbar.


Mit angeregten Gesprächen, Lachen und in gemütlicher Stimmung genoss die strahlende und fröhliche Schar das feine Essen und liess den wunderbaren und gelungenen Golftag ausklingen.


Wir freuen uns schon auf den nächsten Kantonalen Ladies Day und auch darauf, dass noch weitere unserer Ladies mit dabei sein werden!

Frühjahresausflug Le Robinie 29.&30. April 2024

Nach dem Saisonstart mit der Winterwanderung im März setzten wir die Saison auf der grünen Unterlage mit dem Frühlingsausflug auf der wunderschönen und grosszügigen Anlage von Le Robinie Golf & Resort fort.

Von den 28 angemeldeten Ladies mussten leider drei aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen – ihnen wünschen wir auf diesem Weg gute und baldige Besserung! 23 Ladies trafen sich früh morgens in Eyholz, wo der Reisecar von Zerzuben bereitstand, zwei Ladies reisten via Gotthard, so waren wir total 25 Ladies. Mit einer halben Stunde Vorsprung aufs Reiseprogramm traf der Car in Le Robinie ein und es entstieg eine Gruppe fröhlicher Golferinnen, denen die Vorfreude anzusehen war. Nun blieb ausgiebig Zeit die Golf Trolleys bereitzustellen, die Zimmer zu beziehen und einen gemütlichen Apéro auf der Terrasse des Restaurants zu geniessen, den uns Christine Aufdenblatten zu ihrem Einstand bei den Ladies bescherte. Vielen herzlichen Dank liebe Christine, wir freuen uns, dass du bei den Ladies dabei bist!

Die Nummern-Lose aus Ursulas Couvert waren gezogen und die Flights für eine gemütliche Freirunde standen fest – für manche die erste der Saison, für andere schon eine von zahlreichen. Das Wetter meinte es dieses Jahr sehr gut mit uns. Nach ausgiebigem Regen in den Tagen zuvor präsentierte sich der Platz in einem top Zustand, kurz gemähte Fairways, gepflegte und wunderschöne Greens. Daneben die intensiv grüne und blühende Pflanzenwelt, Sonne und blauer Himmel mit ein paar Schleierwolken, welche die schon warmen Temperaturen etwas dämpften – ideale Golf-Bedingungen. Nun konnten wir uns voll und ganz den Herausforderungen des Platzes widmen! Mit seiner Länge und den zahlreichen Bunkern gab’s davon genügend…

Da das Abendessen etwas später stattfand, hatten wir genügend Zeit zum relaxen oder sich ausgiebig über den Tag, das Golfen oder über Gott und die Welt auszutauschen. Das Nachtessen war ausgezeichnet: Spargelrisotto mit magerem Speck und Roccaverano Robiola Käse, Kalbfleisch gegart mit Kartoffel-Taler auf Erbsen-Minze-Purée und zum Dessert ein Tiramisu liessen die angeregten Gespräche jeweils kurzzeitig verstummen – es wurde viel gelacht, geschwatzt, gefachsimpelt und der Abend verging im Nu.

Sonnenschein und blauer Himmel begrüssten uns auch am zweiten Golftag und die Vorfreude oder Aufregung aufs Scramble Turnier stieg an. Die Teams standen fest und Aufbruchstimmung war beim Frühstück spürbar. Unser Chauffeur, Roli, war mit dem Reisecar feudal vors Hotel gefahren und half tatkräftig mit beim Einladen der Koffer. Nun konnten wir alle den Fokus aufs Scramble richten und eine weitere Golfrunde bei perfekten Verhältnissen in Angriff nehmen. Nach dem Turnier erwartete uns ein Spaghetti-Buffet mit drei feinen Saucen. Danach waren alle gespannt auf die Resultatverkündigung.

Der Bruttopreis ging mit 19 Punkten an Kummer Regina und Christine Aufdenblatten. Auch in der Nettowertung belegten die Beiden den 1. Rang mit 35 Punkten. Der Preis ging somit weiter and die 2. Platzierten Carlen Ursula und Blatter Arlette mit 31 Punkten. Den 3. Rang belegten Hutter Marie-Therese und Marie-Louise Caldart mit 30 Punkten und erhielten den 2. Nettopreis. Und die glücklichen 4. Platzierten, Triaca Lilian und Bernadette Escher, mit 28 Punkten erhielten den 3. Nettopreis. Die Preise waren von Sandra, Ursula und mir gesponsort, somit gaben wir (Ursula und ich) die Preise per Losziehung weiter, dh an die Spielerin mit dem höheren HC auf der Scorekarte. Chauffeur Roli übernahm die Aufgabe der «Glücksfee» und so konnte auch Blatter Ottilia und Belz Heidi ein Preis übergeben werden. Zum Schluss durften wir Roli auch noch als Fotograf für ein Gruppenfoto einspannen – herzlichen Dank! Auf der Rückreise spielte Sandra auf der Juxbox von Robinie bis ännet dem Simplonpass Musik ab, so liessen es sich viele Ladies nicht nehmen, dazu zu singen – ein lustiger und stimmungsvoller Abschluss der Reise und eines weiteren schönen und gelungenen Frühlingsausflugs.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und viele gemeinsame und gesellige Begegnungen auf unserem Golfplatz in Obergesteln.

Winterwanderung 12. März 2024

Unser Start in die neue Saison 2024 ist mit der Winterwanderung mehr als geglückt!

Ein herzliches Dankeschön den beiden Organisatorinnen Doris und Lucia!

Wir durften einen schönen Tag (trotz Nebel) mit der Wanderung von der Bettmeralp zur Riederalp geniessen.

In der Walliserstube auf der Bettmeralp wurde uns ein feines Apèro mit einem Walliserteller serviert! Dies wurde gesponsert durch die Firma Brennwall! Ein herzliches «Vergält’s Gott» an Lucia und Rolf!

Nach einer einstündigen Wanderung konnten wir im Restaurant Dany's ein super feines Mittagessen geniessen!

Zu guter Letzt durften wir den schönen Tag bei Doris bei einem feinen Glas Wein ausklingen lassen! Auch hier ein grosses DANKE für die Gastfreundschaft!!    

Für das Jahr 2025 haben sich dann auch ganz spontan die Sisters Beatrice und Marie-Louise bereit erklärt für die Organisation! Danke Euch beiden jetzt schon dafür!!

Nun freuen wir uns alle auf die kommende neue Saison 2024!